Eine gewaltfreie Kommunikation in Unternehmen

Es gibt viele Spielarten einer gewaltfreien Kommunikation und in der Wirtschaft nimmt deren Bedeutung immer mehr zu. Nicht nur der wirtschaftliche Druck, sondern auch insbesondere der persönliche individuelle Druck auf jeden einzelnen führt zu einem immer härteren und aggressiven Umgang. Wie kann man aber nun tatsächlich gewaltfrei kommunizieren, um seine eigenen Aufgaben im Berufsalltag zu erfüllen und sich auch persönlich vor den negativen Auswirkungen zu schützen?

Wir zeigen Ihnen die Grundsätze auf und geben Ihnen die praktischen Hilfestellungen, die erforderlich sind, um sofort selbst gewaltfrei in der gesamten eigenen Kommunikation mit anderen Menschen und Unternehmen reagieren und agieren zu können.

Zielgruppe: Alle Menschen, die zu ihrem eigenen persönlichen Schutz, aber auch um ihre unternehmerischen Aufgaben erfüllen zu können, wissen wollen, welche Vorteile eine gewaltfreie Kommunikation bietet und wie man diese so verinnerlicht, dass man selbst so sicher kommuniziert.

ACHTUNG:
Diese Veranstaltung kann auf Führungskräfte oder Mitarbeiter/innen inhaltlich individuell ausgerichtet werden. Bei einer Veranstaltung für Mitarbeiter/innen können zudem die Schwerpunkte und die Ziele vorab mit der Unternehmensleitung abgestimmt werden.

Für welche Veranstaltungsdauer und welchen -typ wird das Thema angeboten?

2 UE6 UE
4 UEBesondere Veranstaltung

Gibt es das Thema als Doppelveranstaltung?

2 mal 2 UE
2 mal 4 UE


Referent/in: Claus Volke

Preise für diese Veranstaltung:

2 UE: 490,00 EUR2 mal 2 UE: 790,00 EUR
4 UE: 790,00 EUR2 mal 4 UE: 1290,00 EUR
6 UE: 1190,00 EUR 
Besondere Veranstaltung: 890,00 EUR 

Alle Preise immer zzgl.:

  • 96,00 EUR pro Stunde Fahrtzeit, abgerechnet im 5 Minuten-Takt
  • 0,65 EUR pro gefahrenem Kilometer und
  • der geltenden USt.

Die Besonderheiten im Überblick:

  • Bis zu 14 Tagen vor dem Veranstaltungstermin können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Fra-gen übersenden, die, soweit möglich, mit eingepflegt werden.
  • Das Thema kann für die beiden verschiedene Zuhörerzielgruppen Führungskräfte oder Mitarbei-terinnen/Mitarbeiter inhaltlich individualisiert und abgestimmt werden.
  • Die Veranstaltung kann zur geringstmöglichen Auswirkung auf das Tagesgeschäft in einer Doppel-veranstaltung durchgeführt werden.