Datenschutz als Managementaufgabe

Der 25. Mai 2018 beschert im Datenschutzrecht erhöhte Bußgeldmöglichkeiten der Aufsichtsbehörden und eine erweiterte Haftung gegenüber betroffenen Personen beim Umgang mit personenbezogenen Daten. Das Datenschutzrecht muss daher zwingend Bestandteil des Handelns des Managements werden und dies nicht nur im Bereich Compliance.
In diesem Seminar zeigen wir Ihnen die rechtlichen Rahmenbedingungen und Möglichkeit der Umsetzung von Gegenmaßnahmen auf:
• Datenschutz ist Aufgabe des Managements
• Aufbau einer unternehmensinternen Organisation zum Schutz und Management von Daten
• Dokumentationspflichten
• Risikominimierungsmöglichkeiten

Zielgruppe: Geschäftsführer, Unternehmensleitungen, Bereichsleiter

ACHTUNG:
Diese Veranstaltung kann auf Führungskräfte oder Mitarbeiter/innen inhaltlich individuell ausgerichtet werden. Bei einer Veranstaltung für Mitarbeiter/innen können zudem die Schwerpunkte und die Ziele vorab mit der Unternehmensleitung abgestimmt werden.

Für welche Veranstaltungsdauer und welchen -typ wird das Thema angeboten?

2 UE6 UE
4 UEBesondere Veranstaltung

Gibt es das Thema als Doppelveranstaltung?

2 mal 2 UE
2 mal 4 UE


Referent/in: Rolf Albrecht

Preise für diese Veranstaltung:

2 UE: 490,00 EUR2 mal 2 UE: 790,00 EUR
4 UE: 790,00 EUR2 mal 4 UE: 1290,00 EUR
6 UE: 1190,00 EUR 
Besondere Veranstaltung: 890,00 EUR 

Alle Preise immer zzgl.:

  • 96,00 EUR pro Stunde Fahrtzeit, abgerechnet im 5 Minuten-Takt
  • 0,65 EUR pro gefahrenem Kilometer und
  • der geltenden USt.

Die Besonderheiten im Überblick:

  • Bis zu 14 Tagen vor dem Veranstaltungstermin können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Fra-gen übersenden, die, soweit möglich, mit eingepflegt werden.
  • Das Thema kann für die beiden verschiedene Zuhörerzielgruppen Führungskräfte oder Mitarbei-terinnen/Mitarbeiter inhaltlich individualisiert und abgestimmt werden.
  • Die Veranstaltung kann zur geringstmöglichen Auswirkung auf das Tagesgeschäft in einer Doppel-veranstaltung durchgeführt werden.