Abgelenkte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – Was tun?

Bis zu 3.5 Stunden pro Tag verwenden Arbeitnehmer mit privaten Ablenkungen, bis zu 120 mal wird auf das Smartphone geschaut. Mehrere hunderte Nachrichten werden gelesenen und bearbeitet. Und am Ende des Tages ist man nicht nur wieder einmal völlig geschafft, sondern hat seine Arbeit wieder nicht erledigt und also ob dies noch nicht genug wäre, sind diese offenen Aufgaben am nächsten Tage zusätzlich auf der Liste der zu erledigenden Arbeiten. Die Folge: Der Stress und der Leistungsdruck wachsen von Tag zu Tag.

Aber warum sind wir alle so? Was können wir tun um diesen Zustand zu ändern? Was können Arbeitgeber und Arbeitnehmer tun um gemeinsam Lösungen zu finden statt sich gegenseitig zu beschuldigen, Personen zu kündigen oder immer mehr in die Krankentage zu rennen?

Zielgruppe: Arbeitgeber UND Arbeitnehmer

ACHTUNG:
Diese Veranstaltung kann auf Führungskräfte oder Mitarbeiter/innen inhaltlich individuell ausgerichtet werden. Bei einer Veranstaltung für Mitarbeiter/innen können zudem die Schwerpunkte und die Ziele vorab mit der Unternehmensleitung abgestimmt werden.

Für welche Veranstaltungsdauer und welchen -typ wird das Thema angeboten?

2 UE6 UE
4 UEBesondere Veranstaltung

Gibt es das Thema als Doppelveranstaltung?

2 mal 2 UE
2 mal 4 UE


Referent/in: Claus Volke

Preise für diese Veranstaltung:

2 UE: 490,00 EUR2 mal 2 UE: 790,00 EUR
4 UE: 790,00 EUR2 mal 4 UE: 1290,00 EUR
6 UE: 1190,00 EUR 
Besondere Veranstaltung: 890,00 EUR 

Alle Preise immer zzgl.:

  • 96,00 EUR pro Stunde Fahrtzeit, abgerechnet im 5 Minuten-Takt
  • 0,65 EUR pro gefahrenem Kilometer und
  • der geltenden USt.

Die Besonderheiten im Überblick:

  • Bis zu 14 Tagen vor dem Veranstaltungstermin können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Fra-gen übersenden, die, soweit möglich, mit eingepflegt werden.
  • Das Thema kann für die beiden verschiedene Zuhörerzielgruppen Führungskräfte oder Mitarbei-terinnen/Mitarbeiter inhaltlich individualisiert und abgestimmt werden.
  • Die Veranstaltung kann zur geringstmöglichen Auswirkung auf das Tagesgeschäft in einer Doppel-veranstaltung durchgeführt werden.